Twitter Pinterest Tumblr Weheartit

Dienstag, 28. August 2012

Kaffeeklatsch

Hallo meine Lieben! In letzter Zeit hatten einige von euch sich an mich gewendet und deshalb dachte ich mir, dass ich jetzt einfach hier mal die Rubrik 'Kaffeeklatsch' einführe. Hier gebe ich selbst mir die Gelegenheit auf euer Feedback, auf eure Fragen oder Anmerkungen zu antworten und/oder ihnen hier Beachtung zu geben. 

Ich wurde gebeten nochmal etwas genaueres über meinen Flug zu schreiben, da jemand selbst bald fliegen will und von meinen Erfahrungen lernen will -uh wie süß!
Also ich bin mit British Airways geflogen. Zum Preis kann ich leider nichts sagen, Daddy hat bezahlt, aber zumindest sollte man am besten schon über ein halbes Jahr im Voraus buchen, da es von Tag zu Tag teurer wird. British Airways hatte genauso wie Lufthansa & Delta nicht wirklich viel Platz für Economy Class Reisende zu bieten. Natürlich sind die Plätze etwas geräumiger als die auf Touristen Flügen nach Mallorca, aber sich mal bequem hinsetzten geht nicht wirklich. Jedoch hat man einen kleinen Fernseher im Sitz vor einem integriert, auf dem man sich dann Filme oder Serien angucken kann, man hat eigentlich sogar eine relativ große Auswahl. Ich persönlich fand bisher den Flug mit British Airways am angenehmsten. Delta war auch noch ganz gut, jedoch muss ich mich darüber beklagen, dass man bei Lufthansa nur einen 8kg Carry On mitnehmen darf, da das wirklich nicht viel ist wenn man bedenkt dass der Koffer wahrscheinlich schon 3 kg wiegt und dann noch der Laptop rein muss. Bei British Airways hingegen konnte mein Carry On genau so viel wiegen wie mein großer Koffer: 23 kg.
Ich bin über London Heathrow geflogen und hatte bei dem Flug nach Seattle gerade mal eine Stunde Aufenthalt, was viel zu wenig ist. Wäre ich 10 Minuten später an meinem Gate angekommen hätten die mich wahrscheinlich nicht mehr reingelassen. Also sollte man am besten versuchen mindestens 2 Stunden Aufenthalt zu haben, vor allem wenn als nächstes ein transatlantischer Flug folgt, denn die sind auf einem anderen Gate und Heathrow ist sehr groß.
Und man sollte immer darauf achten dass man mit den selben Gesellschaften weiterfliegt. Also wenn man mit British Airways nach London fliegt sollte man damit dann auch weiter nach Seattle. Weil erstmal wird so das Gepäck weiter geschickt ohne dass man auschecken muss, aber außerdem hat man so einen Ansprechpartner wenn der erste Flug Verspätung hatte & man den zweiten somit verpasst.
Ich hoffe dass beantwortet alle Fragen :)

Und dann wollte ich noch eben erwähnen, dass sich ein Mädchen an mich gewendet hat. Sie heißt Stina, sie ist 15 Jahre alt, kommt aus Kiel und würde sehr gerne ein Auslandsjahr in den USA machen. Und bei ihr sieht das so aus, dass sie bei einem Wettbewerb mit macht und online kann man für sie voten. Deshalb guckt euch doch einfach mal ihre Seite an, votet für sie, wenn ihr wie ich denkt, dass sie einen guten Austausschüler abgeben würde! Und hier ist der Link zu ihrer Seite :)

Montag, 27. August 2012

Congrats to the newly Weds.

Am Samstag, jaja das ist schon ein paar Tage her, war ich mit Niklas -meinem Freund- & Andrea -seiner Mama- auf der Hochzeit seines Cousins eingeladen. Dieses mal wusste ich ja sogar was auf mich zukam, da ich jetzt so voll die Erfahrungen habe nachdem ich auf Natalies Hochzeit war :D
Es war ungefähr so: Als es später wurde haben alle angefangen zu Tanzen, und nicht nur dass ich & Niklas mit Abstand die jüngsten waren, nein wir waren anscheinend auch die einzigen die keinen Tanzkurs belegt hatten. Das war wirklich ein bisschen awkward :D
Danach hatte ich bei Niklas übernachtet und wir sind am nächsten Morgen ganz früh (10AM - für Niklas ganz früh :D) aufgestanden da wir zusammen einen Apfelkuchen backen wollen, was man halt so macht an einem Sonntag morgen :D
Sonntag Abend hatte ich dann mit Julie geskyped <3 Sie sind jetzt aus California auch wieder zuhause. Und als sie wiederkamen war das Haus wie erwartet ein Chaos. Ich hab mir einen Tag lang mit Alex ein Badezimmer geteilt, ich weiß nicht wie Julie, die einer sehr strickte Ordnung hält, damit klarkommen dass er jetzt ganz da wohnt :D
Übrigens geht's für mich noch bevor ich zurück nach Amerika fliegt für eine Woche mit meinem Psychologie LK nach Wien :> Das wird super, vor allem da ich bis auf eine gewissen Insel in Spanien, deren Namen ich jetzt mal einfach nicht erwähne, noch nicht sehr viel von Europa gesehen habe :P

Sonntag, 26. August 2012

Pilot Post - Ich bin zurück!

Es hat schon wieder angefangen, mir in meinen Fingern zu kribbeln, da ich das Bloggen sehr vermisse. Und auch wenn ich weiß, dass ein Blog mit Fotos und Geschichten aus meinem Leben nicht so ein breites Publikum anspricht wie mein USA-Blog, werde ich trotzdem wieder anfangen hier mein Leben mit euch zu teilen.
Ich hatte erstmal alle alten Posts gelöscht, es wurde hier nämlich Zeit für einen Neuanfang. Der Titel - Follow the Setting Sun - in Anlehnung daran, dass wenn man der untergehenden Sonne folgt man dahin kommt wo ich mein Herz gelassen habe. 
Also, wenn ihr meinen USA Blog gerne gelesen habt, dann seid doch einfach so lieb und gebt auch diesem Blog eine Chance. :)