Twitter Pinterest Tumblr Weheartit

Samstag, 23. März 2013

DIY: Blätterteig-Teilchen



Hallo meine Lieben! Es sind endlich Ferien und ich dachte mir: Mach ich heute mal was, was mir so richtig Spaß macht, wofür du sonst nicht genug Zeit hast. Also hab ich gebacken...
Und zwar Blätterteig-Teilchen mit Pudding-Marmeladen-Füllung. Sie erinnern mich vom Geschmack her ein bisschen an Toasterstrudel, falls jemand schonmal in Amerika war und sie kennt. Da es relativ einfach ist, solche zu backen, dachte ich, ich teile einfach mal das Rezept mit euch, falls ihr selbst mal welche backen wollt.
Viel Glück & Spaß dabei :)

Man braucht: 
- Blätterteig (2 Scheiben = 1 Teilchen)
- Marmelade
- Kochpudding
-Erdbeeren

-Die Erdbeeren werden in Herzform geschnitten
- Aus der oberen Schicht Blätterteig wird ein Herz ausgestochen

- Zuerst wird der Pudding auf die untere Schicht Blätterteig gestrichen
- Daraufhin wird der Pudding von Marmelade eingerahmt

- Die obere Schicht Blätterteig wird auf die Untere gelegt
- Eine Erdbeere wird in die vorgesehene Ausstanzung gelebt

- Nun werden die Ränder beider Schichten mit einer Gabel eingedrückt
- Bei 180°C backen bis sie braun sind

- evtl. mit Sahne servieren
- falls, wie bei mir, eins für eine Portion zu groß ist einfach teilen und zu zweit genießen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen