Twitter Pinterest Tumblr Weheartit

Montag, 27. Januar 2014

Lost & Found in my Closet

Hallo ihr Lieben! Kennt ihr das, wenn ihr Montag morgens aufsteht, euch fertig macht, gerade auf dem Weg in die Küche mit der gepackten Schultasche in der Hand seid, noch mal schnell aufs Handy schaut und seht, dass die ersten beiden Stunden ausfallen? Genau so ist es mir heute morgen ergangen, und ich habe mich ziemlich darüber geärgert. Zumindest war ich noch Zuhause und konnte mich so einfach wieder ins Bett legen, scheiß auf gemachte Haare!
Vor kurzem habe ich meinen Kleiderschrank... nunja, meine Kleiderschränke, sollte man wohl eher sagen, aufgeräumt und hab nicht nur drei riesige Sachen an Kleidung aussortiert, sondern auch manch ein verschollenes Stück wieder gefunden. Hier habe ich ein paar Bilder von den Oberteilen gemacht, über die ich mich am meisten gefreut habe, sie wieder zu sehen:
Top mit Spitzenärmeln - Takko (etwa 2011)
Top - Marshall's (2011), Cardigan - H&M (etwa 2010)
Tunika - Rue21 (2011)
Oversize Top - Primark (2013), Cardigan - Peek & Cloppenburg (2011), Gürtel - H&M (2011)
Über das Wiederfinden dieser Zusammenstellung hab ich mich besonders gefreut, daher hab ich mich direkt entschlossen dieses Outfit morgen anzuziehen. 
Zurzeit hab ich meist Dinge an, die entweder beige, grau, schwarz oder weiß sind. Klingt zwar sehr farblos, aber so kann ich am besten meine dunkel violetten Bailey Bow UGGs und auch meine pinken Airmax mit Leomuster tragen. Aber morgen habe ich Kunst, und da malen wir zur Zeit wie wild mit Acrylfarben, daher will ich nicht riskieren die guten Schuhe einzusauen. Das geht ja schnell, wie man weiß >.<





Donnerstag, 23. Januar 2014

New In: SwitchEasy iPhone Case

- v.l.n.r.: Bumper (Amazon), Rentier (Amazon), Rosa (SwitchEasy), Ombre (Ebay), Galaxy (Victoria's Secret Pink), Streifen (Victoria's Secret), Leo (Tally Weijl), Rosa (Amazon), Schuhsohle (Vans), Aztec (Tally Weijl) -

Meine iPhone Hüllen-Sammlung hat heute um eine SwitchEasy Color Pastels Hülle in Baby Pink Zuwachs bekommen. Sie ist aus angenehm weichem Silikon und passt, verglichen mit vielen anderen Silikonhüllen, wie angegossen. Außerdem wurden zwei Folien und je zwei Stabschutzeinsätze für den Kopfhörer- und für den Ladekabelanschluss mitgeliefert, die farblich passen.
Ist es nicht faszinierend, dass fast alle zurzeit ein iPhone haben? Jaja, es gibt auch Ausnahmen, aber man sieht halt immer mehr Leute mit einem iPhone, vor allem aber Leute, die sonst nie Geld haben und man sich daher fragt wieso sie dann unbedingt ein iPhone haben müssen. Aber okay, ich verstehe es ja. Ich hatte mal ein Samsung Galaxy Ace (braucht schnell ein neues Handy, wollte aber nicht zu viel Geld ausgeben - blöde Idee), das mich in den Wahnsinn getrieben hat. Mein Papa ist zwar mit seinem S4 und meine Mama mit ihrem S3 Mini sehr zufrieden, aber ich würde nie nie nie wieder ein Samsung haben wollen. Also: Es lebe das iPhone!



Samstag, 18. Januar 2014

Lass uns nicht in Tiefen schau'n...

... deren Abgrund uns berührt.

Hallo ihr Lieben, heute gibt es ein kleines Lebenszeichen von mir in meinem neuen, eisblauen Victoria's Secret PINK Pulli, den ich zu Weihnachten bekommen habe. Ich liebe dieses helle, kalte Winterlicht, das zurzeit mein Zimmer durchflutet. Leider hat es bei uns im Kreis Unna bei Dortmund noch absolut kein bisschen geschneit, dabei will ich doch so gerne einen Schneemann bauen! :(
Und, wie ihr merkt, schon wieder Bilder von meinem Zimmer. Mein kleines, pinkes Refugium, in dem man sich einfach nur wohlfühlen kann, weil es aussieht wie aus einem Ikea Katalog. Außerdem bietet mein Fenster nach Norden immerzu schönes, indirektes Licht.
Übrigens (für alle aus meiner Schule ist das nichts neues) aber wusstet ihr, dass unser Schulpsychologie/Integrationshelfer Mittwoch bei DSDS war? Jaja, der zu blonde Typ mit dem Froschgift der so mit dem Arsch gewacket hat. Ich konnte es kaum glauben, als jemand erzählt hatte, dass wir uns das auf jeden Fall angucken sollten, weil der Typ dabei wäre. Das ist ein Schulpsychologe/Integrationshelfer und der macht sich da so zum Affen, echt schräg. Es ging das Gerücht rum er habe sich für DSDS extra die Haare blondiert und würde sich wohl auch für Big Brother bewerben wollen, aber ich weiß nicht in wie fern das wahr ist. Habt ihr den Typen auch gesehen? 
Außerdem habe ich einen Countdown bis zu den Osterferien erstellt, nur noch 3 Monate Schule und dann ist's vorbei. Noch die Abiprüfungen und ich bin ganz fertig. Ich kann es kaum erwarten. In letzter Zeit war die Schule einfach nur eine einzige Qual, und ich denke ihr werdet alle verstehen was ich meine. Zu viel zu lernen, zu viel zu tun und vor allem zu viele Leute. 
Aber hey, ich habe eine 1- in meiner letzten Matheklausur geschrieben, und ich hab Mathe freiwillig als viertes Abifach gewählt, trotz der Prognose meines alten Mathelehrers aus der siebten Klasse, dass ich es niemals schaffen würde. Danke Herr XY, Sie haben mir die Chance gegeben, Ihnen zu beweisen, dass Sie, so wie die meisten, absolut keine Ahnung von mir haben.

Montag, 13. Januar 2014

13012014

Hallo ihr Lieben! Wie das halt so ist, die Schule hat wieder angefangen und ich finde weder Zeit noch Themen zum bloggen. Aber so ist das nunmal, das frühe Aufstehen nimmt einem jede Kraft zur Kreativität. Vielleicht sollte ich einfach mal wieder schön Shoppen gehen, das letzte Mal ist immerhin auch schon fast wieder zwei Wochen her!
Auch wenn ich weniger Zeit zum Bilder machen finde, finde ich umso mehr Zeit für mein schönes, warmes Bettchen. Und für Marvin, aber ich denke, dass das klar ist. <3
Kennt ihr das, wenn man sich bei Instagram umschaut, und alles was man sieht sind Bilder von seinen mehr oder weniger gemochten Bekannten, die ihr Essen fotografieren oder Bilder von sich beim Sport machen? Das Essen ist dann meist noch so ein Stück Fleisch mit ein paar Bohnen an der Seite (Bohnen sind ja gut, aber Fleisch- naja) und das ganze hat dann den Titel #foodporn. Alle leben immer so gesund und aktiv, und ich poste dann meist solche Bilder bei Instagram:

{Ich im Bett mit meinem Macbook}
Übrigens habe ich mein Formspring gelöscht! Wer von jetzt an Fragen hat, kann diese einfach in einem Kommentar oder in einer Email hinterlassen und ich versuche dann möglichst bald diese zu beantworten. Warum ich mein Formspring gelöscht habe? Weil ich zufällig dazu kam mir meine Antworten durchzulesen und selbst beschämt über das war, was ich dort teilweise geschrieben hatte, und auf keinen Fall wollte, dass irgendwer sich das noch mal durchlesen kann.

Dienstag, 7. Januar 2014

Icon-verändernde-Apps

Ich persönlich war schon immer total begeistert von Icon-verändernden-Apps wie Cocoppa und ähnlichem, jedoch hab ich mir vor allem wegen Cocoppas schlechtem Ruf bisher noch nicht getraut so eine App zu benutzen. 
Jetzt aber habe ich mich für die App "App Icons" entschieden, die natürlich -wie auch Cocoppa- nur Verbindungen herstellt und keine Appsymbole ersetzt, jedoch gefällt mir diese App bisher sehr gut.
Leider kann man aber nicht für alle Apps neue Appsymbole erstellen, zum einen geht dies nicht für Apps wie Mail, Anrufe, Nachrichten und Safari, zum anderen aber auch nicht für z.B. WeHeartIt, was mich etwas verwundert hat. Außerdem dauert das Aufrufen der Apps außerordentlich lange, aber ich habe mir jetzt erstmal eine zusätzliche Seite im Menü erstellt, einfach weil es schön aussieht.
Ich weiß nicht ob ich alle Appsymbole für immer behalten werde, jedoch denke ich, dass ich auf jeden Fall die Symbole, die eine Verbindung zu Websites wie Blogger, Dict.cc und dem Vertretungsplan behalten, da herkömmliche Verbindungen zu Websites nie sonderlich schön sind.

Fazit: Apps wie Cocoppa bauen zwar nur eine sehr langsame Verbindung zur eigentlichen App her und ersetzen das Symbol dieser nicht, jedoch sind diese Symbole viel ansehnlicher als die Herkömmlichen für Verbindungen zu Websites!

Was ist eure Meinung zu solchen Apps? Habt ihr gute oder eher schlechte Erfahrungen damit gemacht?

Hier könnt ihr noch eben sehen wie meine Appsymbole gerade aussehen:
 photo 350FAB3B-F015-4229-B108-24B9792CDFA3.png

Freitag, 3. Januar 2014

Dortmund Haul - Januar 2014

Hallo Freunde, wie ihr seht war ich einkaufen! Wir sind schon super früh los, damit es in den Geschäften nicht so voll war, aber ab 14 Uhr wurde es dann so voll, dass wir schnell wieder nach Hause wollten. Ich finde die Vor- & Nachweihnachtszeit schrecklich, wenn es ums shoppen gehen geht. Erst rennen alle wie verrückt rum und suchen Geschenke und dann haben alle plötzlich Geld und wollen es so schnell wie möglich ausgeben. Da wird man als normaler Einkäufer total gestört!
Bluse - Tally Weijl (25 Euro, runtergesetzt auf 9)
Dünner Sweater - H&M (10 Euro); Bandeau Top - H&M (7 Euro); 
(grauer) Gürtel - H&M (5 Euro)
Das Bandeau Top hätte ich mir auch erst im Sommer kaufen können, aber ich hatte Angst, dass es das dann nicht mehr gibt. Ich liebe dünne, weite Tops, unter die man solche Bandeau Tops ziehen kann. :)
Jeans - H&M (20 Euro)
Strickjacke mit Lederimitat-Ärmeln - Schwarze (12 Euro)
The Elite - Mayersche Buchhandlung (10 Euro)
Ich war so glücklich das Buch dort zu finden, da ich eigentlich nicht damit gerechnet hatte, dass sie genau dieses Buch in Englisch dahaben. Aber da ich das erste Buch in wenigen Tagen verschlungen habe, wollte ich nicht auf ein Packet von Amazon warten müssen sondern es sofort lesen können! Und vor allem wollte ich nicht warten, bis das Buch im Februar oder so auf Deutsch heraus kommt.
Schmuckkästchen - Depot (9 Euro)
Handtasche - Accessorize (65 Euro, runtergesetzt auf 32 Euro)
Die Tasche hat in der Mitte eine kleine gefütterte Innentasche für "Gadgets". Jedoch ist mein Macbook leider zu groß für die Tasche, aber wie es scheint würde ein iPad sicherlich super da rein passen. Ich solle mir daher ein iPad kaufen, damit die Innentasche auf genutzt werden kann! (das wird niemals passieren...) :D
Eigentlich hatte ich nicht vor noch mal eine Tasche von Accessorize zu kaufen, weil die Qualität einfach immer so richtig mies ist. Die Henkel werden immer dünner und reißen schließlich von den Seiten ein, die Reißverschlüsse gehen schon nach kurzer Zeit nicht mehr und die Taschen sind einfach vollkommen überteuert. Aber man kann trotzdem nicht abstreiten, dass es dort die schönsten Taschen gibt! Wenn es mal zu Rabatten kommt, nehme ich mir immer gerne eine mit, denn für 30 Euro finde ich das noch vollkommen okay, jedoch würde ich sicherlich nicht 60 Euro für eine Tasche ausgeben, die in wenigen Monaten kaputt sein wird.
So ihr Lieben, dann genießt mal die letzten Ferientage! Ich werde sie noch bei Marvin verbringen und nur Samstag kurz entfliehen und mir mit meiner Mama und Chrissi von lifesfullofchoices.blogspot.com und vielleicht noch mit meiner Cousine die Eiskönigin ein weiteres Mal im Kino angucken. Ich sage bewusst nicht "ein zweites Mal", weil das nicht stimmen würde! :D Ich liebe den Film so sehr, wer ihn noch nicht gesehen hat sollte diese aller letzte Chance auch noch nutzen!

Mittwoch, 1. Januar 2014

Oh, hey there 2014!

Hallo ihr Lieben! Ich hoffe ihr hattet ein schönes Silvester! Nachdem letztes Silvester etwas schief gelaufen ist, haben wir dieses Jahr viel Wert darauf gelegt, es besser zu machen und es war wirklich sehr schön.
Mein einziger wirklicher Vorsatz fürs nächste Jahr ist es, mehr einkaufen zu gehen. Einkaufen gehen macht nämlich glücklich und ich will öfter glücklich sein :) Und ich fange direkt morgen an!
Hier habe ich mal eine kleine Übersicht erstellt, wie ich mir meine Einkäufe ungefähr vom Stil her vorstelle. Nein, wahrscheinlich werden es so schnell keine neuen UGGs (ich bring mir im Sommer welche aus Amerika mit!) und ich bin sicherlich auch zu geizig so viel Geld für eine Handtasche auszugeben, weil ich nicht so der Teure-Handtaschen-Typ bin, aber prinzipiell wisst ihr jetzt sicherlich was ich ungefähr meine :)

Wishlist - January 2014
Erstmal stehen auf jeden Fall eine graue und eine schwarze Jeans auf meiner Wunschliste (unglaublich aber wahr, ich hab sicherlich 30 Jeans, aber keine schöne graue und absolut keine schwarze), ein paar weiße dünne Sweater und vor allem eine neue Handtasche.
Bisher habe ich immer nur Jutetaschen mit rumgeschleppt, weil ich erstmal Spaß hatte sie zu bemalen und weil es so einfach und bequem war. Aber durch den Träger an meiner Schüler sind mir immer zu die Haarspitzen an der rechten Seite abgebrochen, so dass meine Haare auf der linken Seite einfach immer länger waren! Monate lang war mir nicht klar woher das kam, aber jetzt wo mir es klar ist werde ich dagegen etwas unternehmen und mit Handtäschchen rumrennen.

So Leute, genießt dann mal die letzte Ferienwoche und bis die Tage, wenn ich mich mit einem Haul wieder melde :)