Twitter Pinterest Tumblr Weheartit

Dienstag, 15. April 2014

Wohnen wie im Ikea Katalog

Hallo ihr Lieben! Passend zum Lernen für die Abiklausuren, hab ich auch mein Zimmer aufgeräumt und etwas umdekoriert. Bei mir ist es nämlich immer so, dass wenn ich Ordnung im Kopf haben will, ich auch Ordnung in mein Zimmer bringen muss.
Ich mag mein Zimmer echt gerne und bin eigentlich auch ziemlich traurig, dass ich es nicht einfach ganz mitnehmen kann, wenn ich (evtl) ausziehe. Aber ich denke auch mal, dass mein Freund nicht allzu glücklich über rosa Wände wäre :D
Übrigens sind wirklich die meisten meiner Möbel von Ikea: das Bett, der Nachttisch, die Kommode, sämtliche Lampen, der Mülleimer, die Laternen über dem Bett, der Teppich und außerdem auch mein neuer Spiegel. Jaja ich hab endlich einen Spiegel bekommen! Hab mir schon seit Jahren (seit 2011) einen Spiegel für mein Zimmer gewünscht und jetzt hab ich endlich einen bekommen. Hab dann gleich noch ein kleines Lämpchen darüber installiert, damit man auch immer schön Licht hat.
Außerdem macht mir das viel einfacher meine Einkäufe mit euch zu teilen, denn nun kann ich ganz einfach Bilder von meinen gesamten Outfits machen, und das auch noch unabhängig von der Tageszeit, denn ich hab ja die Lampe direkt darüber.

1 Kommentar:

  1. Schenkst du mir dein Zimmer? Bitte! Danke!:-) ♥
    Ne aber ernsthaft: das schaut richtig toll aus!! Ich ziehe nächstes Jahr um und da werde ich mein Zimmer auch so gestalten!:-)
    LG,
    Mila ♥
    milasbeautyblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen