Twitter Pinterest Tumblr Weheartit

Montag, 25. August 2014

Farewell, ombré Hair


Hallo meine Lieben. Ich habe mich nach einer Ewigkeit endlich dazu entschieden, mir mal wieder meine Haare zu färben. Eigentlich war es ja mein Ziel gewesen, nun einfach meine Naturfarbe herauswachsen zu lassen, jedoch störte mich von Zeit zu Zeit das, was einmal ombré war. 
Vor einigen Monaten sahen meine Haare ja noch so aus: die Spitzen waren blondiert, der Ansatz dunkel, jedoch ohne dass es einen zu krassen Übergang gab. Ich mochte es so ja auch wirklich gerne, immerhin hat es mich auch Monate und unzählige Blondierungen gekostet, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.
Jedoch ist die Blondierung nach einigen Monaten verblasst, wie auch immer das möglich sein kann, so dass meine Haare nun mehr so aussahen, als hätte ich im vergangenen Sommer zu viel Zeit am Pool und in der Sonne verbracht. Jedoch sah es auf keinen Fall mehr so aus, als wäre die Farbe gewollt gewesen.
Daher entschied ich mich, die Haare endlich zu färben. Ich habe mich für eine Intensivtönung von Casting Creme Gloss entschieden, da ich diese Farben schon immer benutzt habe und auch immer ziemlich zufrieden war. Was man auf dem Bild nicht so gut sehen kann: die Farbe ist ein absolut kaltes Hellbraun. Ich hatte etwas Probleme diesen Ton zu finden, jedoch wollte ich keinen Anderen. Es war mir wichtig einen Ton ohne Rot zu nehmen, da meine Haare besonders in der Sonne immer etwas rot geleuchtet haben, meine Mama hat es immer Eichhörnchenfarbe genannt, jedoch gefiel mir das wirklich nicht. 
Das Ergebnis überzeugt mich vollkommen, auch wenn ich Anfangs etwas Angst hatte, weil mir auffiel, dass ich allmählich wirklich zwei Packungen brauche. Also habe ich die Farbe mithilfe einer Bürste aufgetragen, damit es keine Flecken gibt, was glücklicherweise dann geklappt hat.
Die Haare sind super weich geworden und sie wirken durch die dunkle Farbe auch etwas länger, wie ich finde. Ich habe übrigens keine Extensions drin, die müsste ich, wenn ich sie denn man wieder tragen wollen würde, auch erst noch färben. Aber dafür dass das alles nur meine Haare sind, sind sie schon ziemlich lang und dick geworden, nicht?

1 Kommentar:

  1. deine haare sind so schön, ich bin richtig neidisch :(
    und dein blog gefällt mir sehr :)
    alessia

    AntwortenLöschen