Twitter Pinterest Tumblr Weheartit

Samstag, 19. März 2016

Berlin II - Madame Tussaud's

Hallo ihr Lieben!
Am dritten Tag in Berlin ging es dann zu Madame Tussaud's am Brandenburger Tor. Ich wollte ja schon immer dort hin und habe deswegen hohe Erwartungen gehabt, die leider nicht komplett erfüllt worden sind. Der Eintrittspreis ist im Vergleich zum Museum sehr hoch, wenngleich die Ausstellung nicht unbedingt riesig und vor allem die Räumlichkeiten sehr eng und dunkel sind. Als wir dort waren, waren auch mehrere Schülergruppen unterwegs, sodass es überall extrem voll war und man eigentlich nur schnell ein Foto machen und weitergehen konnte, anstatt sich wirklich die Figuren anzusehen.
Es gab eine sehr große Auswahl an Politikern, derzeitig beliebten Stars wie Rihanna, Lady Gaga, One Direction und eine Starwars Austellung. Ich muss ehrlich zugeben, ich habe es weniger mit Politikern, Stars und Starwars, sodass sich mein Interesse nur auf wenige Figuren beschränkte.
Mein Highlight war auf jeden Fall Matthias Schweighöfer,  aber natürlich auch Shakespeare. Insgesamt habe ich die meiste Zeit in der historischen Ecke verbracht, einfach weil ich Ewigkeiten damit verbracht habe, die Kleidung zu bewundern.
An sich war es also interessant, sich das Ganze mal mit eigenen Augen anzusehen, doch da der Eintritt recht teuer und die Ausstellung sehr voll war, weiß ich nicht, ob ich den Besuch unbedingt weiterempfehlen würde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen