Twitter Pinterest Tumblr Weheartit

Dienstag, 19. April 2016

Renewed the Balayage

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt, habe ich es mal wieder gewagt und bin zum Friseur gegangen. Ich persönlich habe ja immer ein wenig Angst vor solchen Besuchen, da ich meine Haare einfach liebe und ich es vermutlich nicht verkraften könnte, wenn an ihnen ein Missgeschick passieren würde. Vor einigen Jahren, 2011 um genau zu sein, hatte ich meiner damaligen Friseurin gesagt, sie könne meine Spitzen ruhig auch ein wenig schneiden. Halt das, was richtig kaputt wäre, könnte ab. In meiner Vorstellung hieß das in etwa ein bis zwei Zentimeter. Als ich dann aber in den Spiegel sah und erkannte, dass meine Haare gerade einmal bis zum Schlüsselbein reichten, war's das für mich mit Friseurbesuchen für eine lange Zeit gewesen. Nie wieder, habe ich mir damals gesagt, würde ich irgendwen an meine Haare lassen.
2015 ging ich dann doch mutig zum Friseur, ließ mir zum ersten mal Balayage Strähnchen färben. Zuvor hatte ich bereits ombre getragen, jedoch war dies immer selbst gefärbt gewesen. Damals war ich beim Super Cut und bin nun bereits zum dritten mal wieder dort eingekehrt, da die Friseure dort nicht nur gut schneiden sondern auch auf meine Wünsche hören und nicht zehnmal erwähnen, wie kaputt die Haare und wie unmöglich meine Vorstellungen doch seien. Nein, dort ist nichts unmöglich.
Da ich bereits Ende der Woche (holy fuck, so exciting!) nach Schottland fliege, dachte ich mir, dass es nun an der Zeit sei, die Stufen mal wieder etwas schneiden zu lassen. Zudem habe ich das Balayage vor allem um das Gesicht herum noch auffrischen lassen. Ich bin mit dem Ergebnis total begeistert.
Obwohl für heute eigentlich eher wolkiges Wetter angesagt war, war es dann den ganzen Morgen doch ziemlich schön in Bielefeld, also habe ich die Chance direkt genutzt und habe ein paar Bilder auf meinem wunderschönen Balkon gemacht.

Ich fahre jetzt in die Stadt und erledige noch ein paar Besorgungen für die Reise (Student müsste man sein, ich habe nämlich die erste Hälfte des Semesters Montag und Dienstag frei!) und ihr solltet eure Chance noch nutzen und schnell den dritten Teil von Weißblütig vorbestellen. Mehr Informationen dazu findet ihr hier! Habt eine schöne Woche!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen